Skip to main content

Elektrokamin – günstig kaufen mit Kaufratgeber

Der Elektrokamin sorgt für Wärme

Setzen Sie sich ab sofort vor Ihren eigenen Elektrokamin. Im großen Sortiment  finden auch Sie Ihren perfekten Elektro Kamin!

Wohlige Wärme ganz ohne Risiko

Was gibt es Schöneres, als sich nach einem stressigen Arbeitstag vor den eigenen Elektrokamin zu setzen? Ab sofort muss ein elektrischer Kamin kein Traum mehr sein. Das große Sortiment der Wohnzimmermöbel von uns bietet Ihnen eine umfangreiche Auswahl im Hinblick auf Elektro Kamine.

Durch elektrische Kamine in den modernsten Varianten können Sie Ihrem Wohnzimmer oder auch dem Schlafzimmer ein romantisches Flair durch knisterndes Kaminfeuer verleihen. Die Elektrokamine bietet Ihnen ein unvergleichliches Kamin-Feeling und ist trotzdem absolut risikofrei und hinterlässt keinen Schmutz.

Durch die neuesten technischen Errungenschaften wirkt ein Elektro Kamin nahezu wie ein echter Kamin und bringt das knisternde Ambiente eines offenen Feuers in Ihr Zuhause.

RICHEN Elektrokamin Baldur

RICHEN Elektrokamin Baldur - Elektrischer Standkamin Mit Heizung, LED-Beleuchtung, 3D-Flammeneffekt & Fernbedienung - Weiß*
  • QUALITÄT & SICHERHEIT: Mit einem Elektrokamin der Marke RICHEN genießen Sie eine warme Atmosphäre ohne Risiko. Die Lieferung erfolgt in zwei Packstücken
  • KAMINFEUER: Der E-Kamin verfügt über einen realistischen 3D Kaminfeuer-Effekt. Dieser ist elektrisch in 4 Stufen dimmbar. Die Heizleistung des Kaminofens ist in zwei Stufen schaltbar (1-2 kW)
  • LED-FARBWECHSEL: Durch das LED-Lichtband des Deko-Kamins kann jederzeit zwischen 13 stimmungsvollen Farben gewechselt werden

Das knisternde Feuer im Kamin steht seit jeher für Wärme, Wohligkeit und das Gefühl, zu Hause zu sein. Es ist genau dieses Gefühl, dass der Elektrokamin Baldur aus dem Hause RICHEN vermittelt.

Allerdings kommt er dabei ohne Holz und ohne echtes Feuer aus. Denn der Kamin wird elektrisch betrieben und verfügt über die notwendige Technologie, um das 3-D Kaminfeuer realistisch und lebensecht erscheinen zu lassen.

Dabei kann das Kaminfeuer gedimmt werden, ja nach erwünschter Helligkeit. Denn die vier Stufen des Kaminfeuers reichen von einem lodernden Kaminfeuer bis hin zu einem, das kurz vor dem Erlöschen steht. Gleichzeitig kann zwischen zwei unterschiedlichen Wärmestufen unterschieden werden, damit die Wärme wohltut, aber nicht zu warm ist.

Der der elektrische Kamin ohne echtes Feuer auskommt, ist er schonend zur Umwelt und stellt eine hervorragende Alternative zu einem herkömmlichen Kamin dar. Schön positioniert kann er den Raum von jeder Position aus in seinem warmen Licht erstrahlen lassen.

Denn auf einen Luftabzug ist der Elektrokamin nicht angewiesen, sondern lediglich auf eine Steckdose. Deshalb entfällt auch das Reinigen des Kamins sowie die Entsorgung der Asche.

Mittels einer Fernbedienung kann der Elektrokamin Baldur bequem vom Sessel aus gesteuert werden. Von dieser lassen sich die Flammeneffekte, die Temperatur sowie der Heizlüfter regulieren. Auch die Zeitschaltuhr und die Beleuchtung können einfach über die beiliegende Fernbedienung eingestellt werden.

Dabei kann der Kamin das Feuer nicht nur realistisch darstellen, sondern die umliegende Beleuchtung variieren. Insgesamt kann zwischen 13 stimmungsvollen Farben entschieden werden, sodass für jede Stimmung die passende Beleuchtung zu den lodernden Flammen zugeschaltet werden kann.

Welche Vor- und Nachteile bietet der Elektrokamin Baldur von RICHEN?

Der Elektrokamin Baldur überzeugt durch sein optisch ansprechendes Äußeres und seine lebensechten Flammen. Trotzdem sollten seine Vor- und Nachteile vor dem Kauf berücksichtigt werden.

Vorteile

  • Der Elektrokamin ist mit dem CE Siegel versehen und vom TÜV Rheinland zertifiziert, wodurch er die notwendige Sicherheit und eine entsprechende Qualität vorweisen kann.
  • Der 3-D Flammeneffekt sorgt dafür, dass der Kamin einem echten Holzofen gleicht, wobei die Intensität der Flammen sowie ihre Helligkeit über eine Fernbedienung gesteuert werden können. Zu der richtigen Atmosphäre tragen auch die Holzscheite bei.
  • Der Elektrokamin benötigt weder Holz noch Kohle und muss nicht aufwendig gereinigt werden, da er ausschließlich eine Steckdose benötigt.
  • Die Wärme des Kamins kann den eigenen Bedürfnissen angepasst werden.

Nachteile

  • Der Elektrokamin erzeugt 3-D Flammen, kann jedoch nicht für echtes Feuer genutzt werden.
  • Die Wärmeregulierung ist nicht stufenlos möglich.
  • Eine „Knister-Soundbox“ muss nachgerüstet werden, damit das Rundum-Gefühl eines echten Kaminfeuers entsteht.

FAQ

Können die Farben der Flammen verändert werden?

Nein, die Farben der Flammen können nicht verändert werden. Was sich farblich ändern lässt, ist die integrierte LED-Beleuchtung, die sich um den Kamin herum befindet. Bei dieser kann zwischen 13 Farben ausgewählt werden. Die zusätzliche Beleuchtung kann dabei angeschaltet werden, muss es aber nicht.

Verfügt der Kamin über eine Memory Funktion?

Nein, der Kamin „vergisst“ seine Einstellungen, sobald er ausgeschaltet oder ausgesteckt wurde. Allerdings lassen sich diese schnell und unkompliziert über die Fernbedienung einstellen. So braucht es nur wenige Sekunden, bis die gewünschten Farben, die Helligkeit und die Temperatur erneut eingestellt sind.

Klarstein Elektrokamin Bormio

Klarstein Bormio Elektrischer Kamin mit Heizung - Elektrokamin, Elektrischer Kaminofen, 950/1900 Watt, Thermostat, zuschaltbare Heizfunktion, Flammeneffektet, Wochentimer, 49 x 79 x 35,5 cm, schwarz*
  • TÄUSCHEND ECHT: Der Elektrokamin Bormio von Klarstein zaubert realistische Flammenillusionen in jedes Zimmer. Das sanfte Licht ahmt täuschend echt Flammen und glimmende Holzscheite nach und verbreitet sofort eine wohlige, romantische Atmosphäre.
  • SMART: Auf Wunsch lässt sich die Heizung bei wahlweise 950 oder 1900 Watt zuschalten. Das eingebaute Thermostat misst die Raumtemperatur, mit der Open Window Detection erkennt es ein schnelles Sinken der Temperatur und schaltet den Kamin selbstständig ab.
  • ROMANTISCHE UMGEBUNG: Ganz gleich, ob die Einrichtung rustikal oder modern ist: Der Elektro-Kamin Bormio von Klarstein zaubert überall eine romantische Umgebung und vermittelt ohne Feuer und Ruß den Eindruck, vor einem prasselnden Kaminfeuer zu sitzen.

Der Elektrokamin Bormio aus dem Hause Klarstein sorgt für eine romantische und gemütliche Atmosphäre. Dabei passt er sich in jeden Wohnraum hervorragend ein. Egal ob modern, rustikal oder Vintage – der Elektrokamin Bormio lässt den Raum mit seinem prasselnden Kaminfeuer erstrahlen.

Dabei besticht der Kamin durch seine zeitlose Eleganz, die ganz ohne Schnörkel oder knallige Farben auskommt. Der dekorative Stauraum am Fuße des Kamins sorgt dafür, dass hier problemlos Holzscheite verstaut werden können, die jedoch rein der Dekoration dienen.

Während der Elektrokamin an wärmeren Tagen dekorativ für das richtige Ambiente genutzt werden kann, sorgt er im Winter für Wärme. Denn der Kamin verfügt über eine integrierte, kraftvolle Elektroheizung die auf zwei unterschiedlichen Stufen betrieben werden kann. Dabei glänzt der Elektrokamin durch seine Funktionalität – denn sobald er ein offenes Fenster erkennt, schaltet sich der Kamin ab.

Diese Open Window Detection Funktion wird durch ein integriertes Thermostat ermöglicht, dass die Raumtemperatur misst und ein Sinken der Temperatur feststellt.

Für mehr Komfort bietet es sich an, die Heizzeiten für die einzelnen Wochentage im frei einstellbaren Wochentimer festzulegen. So weiß der Kamin genau, wann er wie lange heizen soll. Auch außerhalb der festgelegten Stunden lässt sich der Elektrokamin steuern. Das kann ganz bequem vom Sofa aus geschehen, denn der Elektrokamin verfügt über zusätzliche Schalter am Gerät sowie eine Fernbedienung.

Welche Vor- und Nachteile bietet der Elektrokamin Bormio?

Der Elektrokamin Bormio ist technisch voll ausgestattet und sorgt für ein angenehmes Wohngefühl. Wie jedes elektrische Gerät zeichnet er sich durch seine Vor- und Nachteile aus. Diese sollten vor dem Kauf berücksichtigt werden, damit der Elektrokamin zu einem treuen Begleiter durch die kalte Jahreszeit werden kann.

Vorteile

  • Der Elektrokamin täuscht echte Flammen vor, wobei das Erlebnis des tanzenden Feuers durch glimmende Holzscheite verstärkt wird.
  • Zwei Heizstufen können je nach Bedarf zugeschaltet werden, wobei der Elektrokamin auch ohne Heizung läuft.
  • Die Open Window Detection Funktion erkennt offene Fenster und schaltet die Heizung ab.
  • Der Elektrokamin kann schnell und bequem mittels Fernbedienung eingeschaltet oder reguliert werden.

Nachteile

  • Die Helligkeit der Flamme kann nicht reguliert werden.
  • Die Heizstufen sind nicht stufenlos regulierbar.

FAQ

Macht der Elektrokamin die typischen Kamin-Geräusche?

Nein, das Flackern des Feuers wird durch keinerlei Effekte unterstützt. Dafür ist es möglich, den Kamin mit einer „Knister-Soundbox“ aufzurüsten. Mit dieser wird das gemütliche Ambiente weiter unterstrichen und die Flammen maßen noch realistischer an.

Kann der Elektrokamin dauerhaft eine Heizung ersetzen?

Nein, der Elektrokamin ist nicht auf den dauerhaften Heizbetrieb ausgelegt. In erster Linie stellt er ein optisches Highlight dar, dass für ein gemütliches Ambiente sorgt. Die Heizung sorgt für zusätzliche Wärme, kann allerdings nicht permanent und über mehrere Stunden hinweg eingesetzt werden.

 

Elektrokamin © depositphotos.com

Elektrokamin © depositphotos.com

Ein Elektrokamin bringt Knistern in Ihr Wohnzimmer.

Mit dem Elektrokamin von uns liegen Sie in der kalten Jahreszeit optimal im Trend und können zugleich die tollen Vorzüge genießen, die ein elektrischer Kamin mit sich bringt. Durch die optische Täuschung wirkt die produzierte elektrische Flamme im Elektro Kamin wie ein offenes Feuer und versprüht das Ambiente und die typisch knisternde Wärme in Ihrem Wohnzimmer.

Das große Sortiment der Hersteller ermöglicht Ihnen, genau den Elektrokamin zu finden, der optimal in Ihre Wohnung und zu Ihrem Wohnzimmermöbel passt. Durch die unterschiedlichen Modelle und die verschiedenen Größen der Elektro Kamine bleiben keinerlei Wünsche unerfüllt. Die kleineren Elektrokamine bringen ebenso Gemütlichkeit und Knistern in Ihre Wohnung wie die großen Luxusmodelle.

Auch in Bezug auf das Kamingehäuse elektrischer Kamine wird eine große Auswahl an unterschiedlichen Modellen angeboten. Neben rustikalen Kaminen mit Stahlgehäusen gibt es zum Beispiel auch Varianten aus Kunststoff. Zusätzlich zu den Kaminen finden Sie hier bei  uns auch ein umfangreiches Möbel Sortiment.

Wie viel Strom verbrauchen Elektrokamine?

Der Stromverbrauch eines Elektrokamins hängt immer von der jeweiligen Leistung des Gerätes ab. In der Regel liegen die Kosten zwischen 0,50 und 0,55 Euro pro Stunde. Es kommt zusätzlich bei den Kosten immer darauf an, wie intensiv der integrierte Heizlüfter verwendet wird. Geräte, die auf der höchsten Stufe arbeiten, verbrauchen bekanntlich immer mehr Strom. Für den Betrieb eines elektrischen Kamins wird immer eine Spannung von 230 Volt benötigt. Somit können die Geräte direkt an jede normale Steckdose angeschlossen werden.

Sind Elektrokamine gefährlich?

Bei einem echten Kamin kann es schnell passieren, dass die heiße Asche aus dem Kamin fällt und der Teppich in Brand gesteckt wird. Das kann bei einem Elektrokamin nicht passieren. Bei ihm wird nur der Anschein erweckt, dass es sich um ein echtes Kaminfeuer handelt.

Die besondere Eigenschaft bietet den Vorteil, dass ein Elektrokamin sehr umweltfreundlich ist. Durch die ausgereifte Technik im Inneren des Kamins wird die perfekte Illusion geschaffen, dass im Wohn- oder Essbereich ein romantisches Feuer prasselt.

Bei den meisten Geräten werden die Flammen durch LED oder Wasserdampf hergestellt. Dementsprechend ist die Nutzung des Kamins sehr sicher. Ist der Kamin zusätzlich mit einem Heizsystem ausgestattet, kann ein Raum optimal geheizt werden, ohne dass ein Brandrisiko besteht.

Aus diesem Grund werden elektrische Kaminöfen immer beliebter. Viele Modelle sind eine gute Mischung aus Licht, Dampf, Feuer und Flammen. Die Simulation wird in der Regel durch Wasserdampf erzeugt, der im Inneren des Kamins beleuchtet wird. Zu diesem Zweck sind im Kamin einige LEDs verbaut.

Wird ein Elektrokamin warm?

Ein Elektrokamin ist in der Regel mit einem hochwertigen Heizlüfter ausgestattet. Dadurch kann er nach dem Einschalten für eine wohlige Atmosphäre sorgen. Im Winter ist der Kamin daher ein besonderes Highlight. Nicht in jedem Haus oder einer Wohnung ist es erlaubt, einen echten Kamin zu installieren. Durch einen Elektrokamin muss man auf diese Vorzüge im Winter aber nicht verzichten. Während im Inneren des Kamins vermeintlich ein Feuer prasselt, wird es in der Umgebung durch den integrierten Heizlüfter schön warm.

Wie gut heizen sie?

Bei einem elektrischen Kamin wird nicht wie bei der klassischen Variante Pellets oder Holz verbrannt. Damit ein Raum ausreichend geheizt werden kann, wird ein integrierter Heizlüfter benötigt. Die Heizleistung je nach Hersteller Modell sehr unterschiedlich. Um eine angenehme Wärme im Winter erzielen zu können, wird eine Leistung von circa 2.000 Watt benötigt.

Diese Elektrokamine bieten nicht nur einen dekorativen Effekt, sondern sie können im Winter innerhalb kürzester Zeit für eine angenehme Wärme sorgen. Die elektrischen Kamine können zusätzlich zu einer Heizung betrieben werden oder im Notfall einen Raum erwärmen, wenn die Gas- oder Öl-Heizung ausgefallen ist. Umso mehr Watt ein Elektrokamin aufweist, desto mehr Hitze kann er erzeugen.

Die meisten Geräte, die auf dem Markt erhältlich sind, erreichen eine Leistung zwischen 1.300 und 3.000 Watt. Wenn der Kamin regelmäßig verwendet wird, liegen die Betriebskosten etwas über den Kosten, die durch einen herkömmlichen Kamin anfallen. Dafür fällt die Reinigung von verrußten Kaminelementen und das Hacken vom Brennholz weg.

Kann ein Elektrokamin eine Heizung ersetzen?

Durch einen romantischen Elektrokamin kann ein Raum nicht nur in ein sanftes Licht getaucht werden, sondern es können auch die Heizkosten gesenkt werden. Die Heizung muss an kalten Tagen nicht auf die höchste Stufe gestellt werden, um ihn warm und gemütlich zu gestalten.

Das Einschalten eines elektrischen Kamins verursacht einen niedrigeren Verbrauch an Energien als eine Heizung. Bei großen Kaminen liegt der Verbrauch bei circa 50 Cent pro Stunde, wenn der Heizlüfter eingeschaltet ist. Wenn der Raum ausreichend warm ist, kann bei vielen Geräten die Heizleistung des Lüfters aber auch entsprechend gesenkt oder komplett abgeschaltet werden.

Beim Kauf eines Elektrokamins mit integriertem Heizlüfter muss immer darauf geachtet werden, dass er zur Größe des Raumes passt. Bei einem Gerät mit einer zu niedrigen Leistung kann nicht auf eine klassische Heizung verzichtet werden.

Wie muss ein Elektrokamin montiert werden?

Vor dem Kauf sollte man sich immer überlegen, an welcher Stelle der Kamin aufgebaut werden soll. Dementsprechend sollte eine Steckdose und ausreichend Platz zur Verfügung stehen. Je nach Modell kann er aufgehangen oder aufgestellt werden. Viele Hersteller bieten freistehenden Kaminen auch Eck-Modelle an, die sehr platzsparend aufgestellt werden können.

Die meisten Elektrokamine weisen ein modernes Design auf. Sie haben eine makellose Optik und können somit als Eyecatcher in einem Raum genutzt werden. Viele Kamin haben ein sehr ansprechendes und zeitloses Design. Durch die robuste Machart ist eine besondere Langlebigkeit gewährleistet. In puncto Wärmeentwicklung leisten die meisten Modelle eine gute Arbeit. Sie müssen nur an das Stromnetz angeschlossen und eingeschaltet werden.

Es kommt bei der Nutzung zu keinen störenden Geräuschen oder unangenehmen Gerüchen. Moderne Varianten bieten den Vorteil, dass sie nicht nur mit einem programmierbaren Heizleistungstimer, sondern auch mit einer dimmbaren Beleuchtung ausgestattet sind. Für eine automatische Anpassung steht ein Thermostat zur Verfügung. Je nach Bedarf lässt sich die Wärme des integrierten Heizlüfters stufenlos einstellen.

Aktualisierung am 31.07.2021 - Platzierungen nach Amazonverkaufsrang